Unsere Methode

Die achtsam Leben Methode basiert auf der Erlernung von Techniken, die zu mehr Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung im Leben führt. Sie umfasst Atem- und Körpertherapie, Wahrnehmungsübungen, Entspannungstherapie, Yoga, Meditation und innere Reisen.

Diese ganzheitliche Herangehensweise ermöglicht ein schrittweises Erkennen und Auflösen von tiefliegenden Blockaden und Verhaltensmustern. Sie ist eine Ergänzung zu medizinischer oder psychotherapeutischer Arbeit.

Unsere Methode ist kein klassisches 8 Wochen MBSR Training.
Die achtsam leben Workshops und Kurse beinhalten immer ein bestimmtes Thema, das individuell je nach Anliegen oder Bedürfnis wählbar ist.
Sie können aufeinander aufbauend besucht oder situativ, individuell ausgewählt werden.

Auch in der präventiven Arbeit leistet die achtsam Leben Methode einen wichtigen Beitrag bei stressbedingten Erkrankungen wie z. B.: Herz-Kreislauf Erkrankungen, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche, Schlafstörungen, Antriebslosigkeit, Burn-Out, Allergien, gestörtes Essverhalten, depressive Verstimmung, Unruhezustände, Angstsymptomatik.

Körperliche Auswirkungen zeigen sich auch in einer verbesserten Funktion des Immunsystems. Körperliche Leiden, negative Gedanken und Gefühle können unterbrochen werden. Verhaltensmuster (wie z.B. auch Essstörungen) werden durchbrochen und gesünder kanalisiert.

Womit wir arbeiten

  • Atemtherapie
  • Körper- und Entspannungstherapeutische Verfahren
  • Yoga, Körperreise
  • Wahrnehmungsübungen
  • Energiearbeit
  • konzentrationsfördernde Übungen
  • Meditation
  • Übungen in Stille
  • achtsame Kommunikation

Inhalte unserer Arbeit

  • Stressreduktion/Stressmanagement
  • Achtsamkeit in Alltag und Beruf
  • Gesundheitsbewusstsein / Körperwahrnehmung / Körperbewusstsein
  • Energievoll leben
  • Heilung und Integration des inneren Kindes
  • Sensibilisierung und Förderung der Wahrnehmung (Jeder einzelne Sinn für sich ist faszinierend)
  • Achtsamkeit in Begegnung
  • Achtsamkeit als Erfolgsfaktor
  • Selbstbewusstes Auftreten
  • Persönlichkeitsentwicklung/-entfaltung
  • Achtsame Kommunikation
  • Achtsamer Umgang mit den eigenen Kräften (Langsam gehts oft schneller)
  • Leben in der Gegenwart
  • Der innere Verweigerer
  • Eins sein mit sich und der Natur
  • Gesundes Essverhalten/achtsames Essen